You've reached the GetYourGuide Press Page. Use the sidebar menu to the left to find what you're looking for.

TravelNews (CH): Kräftiger Schub für Tourenportal GetYourGuide

TravelNews (CH): Kräftiger Schub für Tourenportal GetYourGuide

Das 2008 in Zürich gegründete Start-up erhält neue Investitionsgelder – in der Höhe von 75 Millionen Dollar. CEO Johannes Reck geht von einer Verdoppelung der Sparte Touren & Aktivitäten aus. Und die Anzahl Mitarbeiter wird in Zürich von 20 auf über 50 erhöht.

2 November 2017

By Gregor Waser

In kaum einem anderen Tourismuszweig ist derzeit so viel in Bewegung wie bei der Organisation von Touren und Ausflügen. Und offensichtlich orten auch Investoren reichlich Fantasie in dieser Sparte. Getyourguide, 2008 von einigen Studenten der ETH Zürich gegründet, hat in den verangenen neun Jahren schon 110 Millionen Dollar Investitionsgelder aufnehmen können. Heute wird publik: das junge Unternehmen erhält weitere 75 Millionen Dollar. In der jüngsten Finanzierungrunde haben alle bestehenden Investoren mitgezogen und neu an Bord ist das amerikanische Technologie-Investitionsunternehmen Battery Ventures.

Getyourguide wird das neue Kapital vor allem für die internationale Expansion und die technologische Weiterentwicklung nutzen, um seine Position als globaler Marktführer für Touren, Aktivitäten und Attraktionen an weltweiten Ferienzielen weiter zu stärken, heisst es in einer Mitteilung des Unternehmens. CEO Johannes Reck zufolge ist der Abschluss der Finanzierungsrunde eine Bestätigung für die erfolgreiche Marktentwicklung des Unternehmens.

Allein 2017 sei die Anzahl verkaufter Touren und Aktivitäten auf nahezu 10 Millionen verdoppelt worden. «Das neue Investment kommt zum passenden Zeitpunkt, denn die Wachstumsprognosen für den Ferien-Freizeitsektor sehen eine Verdoppelung des Buchungsaufkommens im Zeitraum 2015 bis 2020 vor.» Reck bezieht sich dabei auf die Phocuswright-Studie «Tours & Activities Come of Age: The Global Travel Activities Marketplace 2014- 2020».

Verstärkt in Zürich

«Mit dem neuen Investitionsvolumen können wir die globalen Kapazitäten von Getyourguide stärken und die Marktführerschaft in unserem Segment weiter ausbauen.» Und weiter sagt er: «Das Volumen der Aktivitäten am Ferienziel stellt das drittgrösste Segment in der Reiseindustrie dar. Derzeit macht es bereits rund zehn Prozent des globalen Umsatzes in der Touristik aus. Unser Ziel ist es nicht nur, unser Volumen weiter zu erhöhen. Der Fokus wird vielmehr auch darauf liegen, mit Hilfe neuer Technologien ein noch besseres, einzigartiges Reiseerlebnis für jeden einzelnen zu schaffen.»

Bei der weiteren Expansion des Schweizer Start-ups spielt auch der Standort Zürich wieder eine verstärkte Rolle. «Da wir infolge unseres rasanten Wachstums mehr und mehr in technologische Neuerungen investieren, ist es nun ein logischer Schritt, unseren Standort in der Schweiz, bei dem wir immer unsere IT angesiedelt hatten, weiter auszubauen», sagt Reck. «Die Unternehmensgeschichte von GetYourGuide hat an der ETH Zürich, Europas führender Technischer Hochschule, begonnen, und hier lagen immer unsere technologischen Wurzeln. Obwohl wir die Firmenzentrale nach Berlin verlagert haben, hat die Niederlassung in Zürich bei der Entwicklung neuer Technologien immer eine führende Rolle gespielt.»

Entsprechend wird sich das IT-Team von Getyourguide in Zürich vergrössern: Geplant ist ein Anstieg von derzeit 20 auf über 50 und mehr Mitarbeiter. «Wir werden in Zürich stark recruiten», sagt Reck. Dabei werde man vor allem im Umfeld der ETH nach IT-Talenten suchen. Die neuen Büros von Getyourguide liegen an der Stampfenbachstrasse 48 in Zürich.

To read the original on TravelNews.ch, go here: https://www.travelnews.ch/reiseanbieter/7067-kraeftiger-schub-fuer-tourenportal-getyourguide.html

Tnooz: GetYourGuide raises $75 million, looks to AI and personalisation

Tnooz: GetYourGuide raises $75 million, looks to AI and personalisation

Skift: Tours and Activities Site GetYourGuide Secures a $75 Million Funding Round

Skift: Tours and Activities Site GetYourGuide Secures a $75 Million Funding Round